Blogeintrag Detail

Zahntechnik-Kalkulation in der KFO

Kieferorthopäden bemessen ihre Laborleistungen meist (müssen sie nicht) entsprechend der BEB (Bundeseinheitliche Benennungsliste) - vom Verband Deutscher Zahntechniker-Innungen (VDZI) - seit 2007 aktualisiert, erweitert nummeriert und dort auch gegen Gebühr als Text u./o. Datei zu beziehen. Auch div. Softwarehäuser halten EDV-Angebote vor. Muster und Erläuterungen zur Preisfindung finden Sie in vielen regionalen Zahnärzteblättern, z.B. hier (Auszug aus dem BZB).

 
Seite drucken
Beitrag senden
Zurück