Fortbildungsangebot im Detail

KFO-Laborabrechnungs-Seminar nach BEL II 2014, BEB 1997 und BEB 2009

Datum:
Uhrzeit:
Ort:
Veranstalter:
Referent:
Details:nach BEL II 2014, BEB 1997 und BEB 2009

In diesem Seminar erfahren Sie, welche konkreten Arbeitsprozesse sich hinter den einzelnen KFO-Laborpositionen verbergen. Ungenutzte Abrechnungspotenziale werden hier aufgedeckt! Nutzen Sie diese Chance, denn an keiner anderen Stelle lässt sich Ihr wohlverdienter Laborumsatz besser optimieren als durch die Perfektionierung der KFO-Laborabrechnung. Die Teilnahme an diesem Seminar erfordert keine Vorkenntnisse.

Dieses Seminar richtet sich an alle interessierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, aber vor allem an Ihre Zahntechnikerinnen und Zahntechniker, sowie mitarbeitende Ehepartner und Praxisinhaber.

Themenschwerpunkte des Seminares:

    Erläuterung sämtlicher KFO-relevanter Laborpositionen nach BEL II 2014, BEB 1997 und 2009.
    Klarstellung zu verschiedenen BEL II-Laborleistungen durch den GKV-Spitzenverband, den VDZI und die KZBV
    BEB-Preiskalkulation anhand der verschiedenen Parameter.
    Abrechnung von Arbeits- und Diagnostikmodellen, Reparaturen, Dehnplatten, GNE usw.
    zahlreiche Beispiele und Übungen

Die Veranstaltung entspricht den Leitsätzen und Empfehlungen der KZBV vom 23.09.2005 einschließlich der Punktebewertungsempfehlung des Beirates Fortbildung der BZÄK und der DGZMK. Es werden für diese Veranstaltung 7 Fortbildungspunkte vergeben.



Anmeldung:
KFO-Management Berlin
Tel. 030/96065590
Fax: 030/96065591
optimale@kfo-abrechnung.de
www.kfo-abrechnung.de

Fortbildungpunkte: 7
Kosten:365,-- zzgl. MwSt.
Seite drucken
Beitrag senden
Zurück