Von 24. May 2019 bis 25. May 2019

Ort: München

Veranstalter: Ormco

Dr. Matias Anghiler

Diagnostik, Behandlungsmechaniken & klinische Tipps um erfolgreich mit dem Damon-System zu arbeiten

Dr. Anghileri wird in diesem 2-Tages-Kurs durch alle Phasen der Behandlung gehen und dabei aufzeigen, wie man jede klinische Situation nutzen kann um die Praxen effizienter zu machen.

Teil 1

    Bite Turbos. Wann ist der richtige Moment zum Bogenwechsel? Rotierte Zähne: „Die ANG (Anghileri)-Technik“, indirektes Ligieren. Wie klebt man den 2. Molaren? Leichte Elastics.
    Torque-Auswahl: Die goldenen Regeln, die richtige Wahl zu treffen.
    D-Gainer: Wann, wie und warum?
    Verlagerte 3er: Neue Techniken und Herangehensweisen. Wann und wie behandelt man einen hochstehenden 3er?
    Klarstellung von 10 Damon-Mythen

 

Teil 2

    Bogensequenzen. Overlay-Bogen. Wann und wie werden bei einer Damon-Behandlung Hilfsbögen eingesetzt? Was tun, wenn Zähne protrudieren? Warum entsteht ein Diastema und wie kann man es verhindern?
    12 Schritte in der Behandlung von Grenzfällen mit Engstand im Oberkiefer. 8 unterschiedliche Wege schwierige schmale Zahnbögen zu korrigieren.
    Offener Biss: Neue Diagnostikmöglichkeiten und wie man ihn behandelt.

 

Teil 3

    Individualisierung des Abschlussbogens. 5 Faktoren, die neben dem Bogen-Perimeter Maximum und Minimum der Verankerung bestimmen, wenn wir Lücken schließen.
    Mittellinien-Korrektur und der Einsatz von Elastics. Mechaniken um gekippte Molaren mesial oder lingual aufzurichten mit oder ohne den Einsatz von TADS.
    Klasse II- & III-Fälle: Elastics, funktionelle Apparaturen und Behandlung mit oder ohne TADS.

 

Teil 4

    Fragen und abschließende Diskussion

Nicole Gertz-Wilkes
Tel.: +49 2561 6079438
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.ormco.de

16

1.250,00 € für Kieferorthopäden/innen
790,00 € für Elitekunden/innen
290,00 € für Weiterbildungsassistenten/innen